taekwondotekin - mit Leidenschaft, Körper und Geist entwickeln! Melden Sie sich heute noch an.

Taekwondo als Breitensport

Aktion und Dynamik einerseits, Ruhe und Harmonie andererseits, dafür steht Taekwondo. Taekwondo ist eine alte Koreanische Kampfkunst, die zugleich auch ein modernes olympisches Wettkampfsystem, Fitnesstraining und eine effektive Selbstverteidigung darstellt.

Taekwondo wird weltweit von Menschen aller Altersstufen und Fertigkeiten ausgeübt. Dabei gilt der eiserne Grundsatz, dass Gewalt niemals ein mittel der Konfliktbewältigung sein darf.

Nicht zuletzt aus diesem Grund ist Taekwondo derzeit so populär und erfreut sich eines äußerst positiven Images.

In Deutschland trainieren ca. 60.000 Sportler in 900 Vereinen. Dabei ist Bayern mit 185 Vereinen und 15.000 Mitgliedern einer der größten Landesverbände. Es gibt auch in Bayern Olympiastützpunkte, Landesleistungszentren und sogar Taekwondo-Internate.

Taekwondo und Kinder

Besonders geeignet ist Taekwondo auch für Kinder, da es neben dem Aspekt der Selbstverteidigung die körperliche und geistige Entwicklung fördert.

Das Training verbessert die Psychomotorik, fördert die Konzentration und stärkt das Selbstbewusstsein.

Aus diesen Gründen wurde das moderne Taekwondo auch für den differenzierten Sportunterricht (DSU) an bayerischen Schulen und für die Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) zugelassen. Diese Genehmigung erfolgte auch mit Blick auf die vom Bayerischen Landtag mehrfach erhobene Forderung, an Schulen verstärkt Selbstverteidigung anzubieten. Das bayerische Kultusministerium begrüßt daher Taekwondo im Sportunterricht.

Unsere Stärken

• Kinder werden von erfahrenem Taekwondo Meister trainiert
• Mitglied in der Bayerischen Taekwondo Union (BTU)
• Mitglied in der Deutschen Taekwondo Union (DTU), dem einzig offiziell anerkannten Taekwondo Dachverband in Deutschland (DSB)
• Mitglied in der Europäischen Taekwondo Union (ETU)
• Mitglied in der World Taekwondo Federation (WTF)


Kinder sind bei uns in guten Händen !

Bildergalerien